Behalten Sie den Überblick. Hier gelangen Sie zur Inhalts-Übersicht.

Dienstag, 27. Dezember 2011

Welche Ziele, Wünsche, Vorsätze wollen Sie 2012 verwirklichen? Mitmachen und Gewinnen!

MACHEN SIE MIT:

Schreiben Sie hier Ihre Ziele, Wünsche, Vorsätze, die Sie 2012 verwirklichen wollen als Kommentar. Oder mailen Sie an blog@ziele-sicher-erreichen.de, schreiben Sie auf Facebook (Kommentar), Twitter (@-Reply) oder XING (Forenbeitrag). Egal über welchen Weg Sie schreiben: Die von Ihnen genannten Ziele werden gesammelt und unter allen Teilnehmern werden die Gewinne verlost. Also: Welche Ziele, Wünsche, Vorsätze wollen Sie 2012 verwirklichen?

GEWINNEN SIE 1 von 3 Preisen:

Nennen Sie Ihre Ziele, Wünsche,
Vorsätze 2012 und nehmen Sie
an der Verlosung
von drei Buchpreisen teil.
Unter allen Teilnehmern werden 3 Bücher im Wert von über 84 Euro verlost. Zu gewinnen gibt es die Bücher  
Egal ob Sie über Blog, Mail, Facebook, Twitter, XING teilnehmen: Wichtig ist, dass eine Kontaktmöglichkeit vorhanden ist. Der Gewinner wird benachrichtigt und der Name des Gewinners wird veröffentlicht.

Ich freue mich sehr über Ihre Ziele, Wünsche, Vorsätze 2012 und wünsche Ihnen ein erfolgreiches, glückliches Jahr 2012 in dem Sie IHRE Ziele sicher erreichen!

Einsendeschluss für die Teilnahme ist der 31. Januar 2012.

Montag, 12. Dezember 2011

Buchtipp: Setze Dir größere Ziele! - Dr. Rainer Zitelmann

Titelbild des Buches
Setze Dir größere Ziele! von
Dr. Rainer Zitelmann
"Setze Dir größere Ziele" von Dr. Rainer Zitelmann liest sich wie eine Best-Practice-Anleitung zum Erfolgreich-Sein. In 18 Kapiteln werden insgesamt rund 50 Biographien erfolgreicher Menschen ausgewertet. Dazu werden deren Denkweisen und Lebenseinstellungen analysiert. Eine zentrale Gemeinsamkeit der betrachteten Personen lautet: Sie haben sich stets größere Ziele gesetzt, als sie selbst und ihre Mitmenschen für "vernünftig" hielten.

 Nachfolgend finden Sie eine Kurzzusammenfassung des Buchs in eigenen Worten, eine Bewertung zur Machart des Buches sowie ein Register mit den analysierten Personen. Das Buch empfehle ich Ihnen uneingeschränkt zum Kauf!

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Ziel-Collage. Ein sehr guter Weg, um Ziele zu entdecken und zu visualisieren.

Beispiel für eine Zielcollage
freundlicherweise bereitgestellt von
der ChangePro GmbH, Münster
Auf blog.ziele-sicher-erreichen.de haben Sie bereits mehrere Wege kennengelernt, durch die Sie Ihre persönlichen Ziele entdecken. Hier können Sie die Übersicht der verschiedenen Methoden nachlesen. Ein weiterer, sehr effektiver Weg zur Zielfindung ist die Erstellung einer Ziel-Collage.

Mit offenen Augen durch die Welt
Bei der Ziel-Collage gehen Sie mit offenen Augen durch die Welt und sammeln Eindrücke. Achten Sie dabei auf Personen, Gegenstände und Ihre Umgebung. Was gefällt Ihnen besonders gut? Was spricht Sie an? Der strahlend-blaue Himmel beim Spaziergang? Das frühlingshaft frische Grün an den Bäumen? Der Anblick eines liebevoll zubereiteten Abendessens? Die gut aussehende Frau oder der gut aussehende Mann am Tisch nebenan? Der rote Ferrari, der auf dem Bürgersteig parkt? Das hübsche Kleid aus dem Versandhauskatalog? Oder die spielenden Kinder auf dem Spielplatz?

Zitat: Sobald der Geist auf ein Ziel gerichtet ist, kommt ihm vieles entgegen.

Die Quelle dieses Zitats finden Sie hier: http://zitat-sammlung.marco-elling.de/2009/12/zitat-sobald-der-geist-auf-ein-ziel.html

Weitere Zitate finden Sie hier: http://zitat-sammlung.marco-elling.de/

Dienstag, 6. Dezember 2011

Neue Wohnung - Beispiel für ein SMARTes Ziel

Foto: Pixelio.de / Rainer Sturm
Ein Freund von mir sucht seit längerem eine neue Wohnung. Als wir uns kürzlich zum Abendessen trafen berichtete er von den zahlreichen Schwierigkeiten bei der Wohnungssuche:
  • Wohnung zu klein
  • Wohnung zu teuer
  • Wohnung zu laut
  • Wohnung zu weit außerhalb
  • bei Wohnungen, die ich will, will mich der Vermieter nicht 
  • hohe Maklergebühr
  • Vermieter wohnt direkt nebenan
  • Wohnung hat einen starken Eigengeruch
  • Wohnung hat keinen Balkon
  • Wohnung ist stark renovierungsbedürftig
  • ...
Gleichzeitig war spürbar, dass mein Freund durch die lang andauernde Wohnungssuche inzwischen recht zermürbt ist. Daher beschloss ich, ihm zu helfen. Ich fragte ihn, ob er sich die Ziele für seine neue Wohnung verschriftlich hat. Das hatte er nicht. Ich schlug ihm vor, dass er die SMART-Methode verwenden soll, um sein Ziel zu formulieren. Hier ist nun der Ansatz, aus einer Wohnungssuche ein SMARTes Ziel zu machen: