Behalten Sie den Überblick. Hier gelangen Sie zur Inhalts-Übersicht.

Montag, 29. Oktober 2012

Positionierungswochenende: Sind Ihre Ziele noch aktuell? Welche Ziele wollen Sie im nächsten Jahr erreichen?

Beim Positionierungswochenende bestimmen Sie
ihren aktuellen Standort und die Richtung in die
Sie künftig gehen wollen.
Foto: Pixelio.de / Harald Lapp
Seit 2004 führe ich jährlich ein Positionierungs- wochenende durch. Diese Wochenenden bringen viel Klarheit und sind höchst inspirierend. Im weiteren möchte ich mit Ihnen teilen, was ein Positionierungs-wochenende ist und wie Sie Ihr persönliches Positionierungs- wochenende gestalten können.

Was ist ein Positionierungswochende?

Beim Positionierungswochenende nehmen Sie sich Zeit für sich selbst und Ihre Ziele. Sie fahren an einen Ort, an dem Sie ungestört sind. Das Positionierungswochenende sollte mindestens mit einer Übernachtung - wenn möglich mit zwei Übernachtungen geplant sein.

Beim Positionierungswochenende geht es um Standortbestimmung. Wo stehe ich gerade in meinem Leben? Sind meine Ziele noch aktuell? Welche Ziele habe ich im vergangenen Jahr erreicht? Welche Ziele sind nicht mehr erstrebenswert? Wo möchte ich in einem Jahr um diese Zeit stehen?

Freitag, 26. Oktober 2012

Übung: Welche sind Ihre wichtigsten Werte?

Foto: Stephanie Hofschlaeger
(www.pixelio.de)
Um dauerhaft erfolgreich Ziele zu erreichen, ist es zwingend, dass Ihre Ziele Ihren persönlichen Werten entsprechen. Der Mensch kann nur kurzfristig entgegen seinen persönlichen Werten handeln, da er sich ansonsten selbst sabotiert. Und umgekehrt sind Menschen, die nach ihren Werten handeln, um ein Vielfaches entscheidungsfreudiger, erfolgreicher und glücklicher. Roy E. Disney hat einmal gesagt: Es ist nicht schwer Entscheidungen zu treffen, wenn Du erst weißt, welche Deine Werte sind.


Definition "Werte" bzw. "Wertvorstellungen"

Werte sind jene Vorstellungen, welche in einer Gesellschaft allgemein als wünschenswert anerkannt sind. Werte eines einzelnen Menschen werden durch Bildung, Erziehung und persönliche Lebenserfahrungen geprägt.


Beispiele für Werte

Hier eine Sammlung von potentiellen Werten:

Definition: Werte / Wertvorstellungen

Nachfolgend finden Sie die Definition des Begriffs "Werte" bzw. "Wertvorstellungen":

Werte sind jene Vorstellungen, welche in einer Gesellschaft allgemein als wünschenswert anerkannt sind. Werte eines einzelnen Menschen werden durch Bildung, Erziehung und persönliche Lebenserfahrungen geprägt.

Beispiele für Werte und wie Sie Ihre persönlichen Werte entdecken, finden Sie hier.

Jetzt geht es weiter:

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Definition: Lebensbereich. Welches sind Ihre Lebensbereiche?

Auf dem Weg zur Erreichung Ihrer Ziele sollten Sie sich Ihrer Lebensbereiche bewusst sein.

Was ist ein Lebensbereich?

Definition Lebensbereich:
"Ein Lebensbereich ist einer der verschiedenen Bereiche, in die sich die Aktivitäten Ihres Lebens aufteilen lassen."

Dienstag, 2. Oktober 2012

Buchtipp: Der reichste Mann von Babylon - von George S. Clason

Der reichste Mann von Babylon -
von George S. Clason
In "Der reichste Mann von Babylon" beschreibt George S. Clason in Form mehrerer Einzelgeschichten die Grundlagen für den erfolgreichen Umgang mit Geld. Der Autor schrieb das Buch bereits in den 1920er Jahren. Auch heute ist es noch ein Bestseller. Die beschriebenen Prinzipien gehen bis in das dritte Jahrtausend vor Christus zurück. Damit wird deutlich, wie zeitlos die Regeln im erfolgreichen Umgang mit Geld sind.

Hier die wichtigsten Erkenntnisse und Regeln im Überblick: