Behalten Sie den Überblick. Hier gelangen Sie zur Inhalts-Übersicht.

Montag, 8. Juni 2015

Klug werden: Wie Du herausfindest, welche Deine wichtigste Aufgabe im Leben ist.

"Damit wir klug werden" - Motto des
Deutschen Evangelischen Kirchentags 2015
www.kirchentag.de
Der Mensch wird 70 oder 80 Jahre alt. Die Zeit fließt dahin. In Psalm 90 der Lutherbibel heißt es "Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf das wir klug werden."

"Damit wir klug werden" hieß auch das Motto des Kirchentags 2015 in Stuttgart. Dieser Beitrag, den Sie gerade lesen, beleuchtet das Motto des Kirchentags 2015 aus dem Blickwinkel dieser Website "Ziele sicher erreichen!".

Der Geistliche William Barclay (1907-1978) sagte "Es gibt zwei großartige Tage im Leben eines Menschen: Den Tag, an dem wir geboren wurden, und den Tag, an dem wir entdecken, wofür."

Dem Satz von Barclay liegt die Annahme zugrunde, dass jeder Mensch eine Aufgabe auf der Welt hat - die individuelle Lebensaufgabe. Jeder einzelne Mensch soll die Klugheit erlangen, worin die eigene Lebensaufgabe besteht.

Dabei mahnt der Psalm, der dem Kirchentagsmotto zugrunde liegt, dass die Zeit knapp ist. Nichts ist tragischer, als wenn ein Mensch stirbt, ohne je erfahren zu haben, wofür er oder sie geboren wurde. Je später der Mensch seine Lebensaufgabe erfährt, desto weniger Zeit bleibt ihm für die Umsetzung.

Dennoch ist es nicht ratsam, in Panik zu verfallen. Die Lebensaufgabe und damit den Sinn des eigenen Lebens zu erkennen, ist unter Umständen ein (lebens-)lang andauernder Prozess.

Beispiele für (Lebens-)Aufgaben

Der Kirchentag 2015 in Stuttgart machte auf bemerkenswerte Weise wahrnehmbar, wie groß die Bandbreite der möglichen (Lebens-)Aufgaben sein kann: