Behalten Sie den Überblick. Hier gelangen Sie zur Inhalts-Übersicht.

Freitag, 26. Oktober 2012

Übung: Welche sind Ihre wichtigsten Werte?

Foto: Stephanie Hofschlaeger
(www.pixelio.de)
Um dauerhaft erfolgreich Ziele zu erreichen, ist es zwingend, dass Ihre Ziele Ihren persönlichen Werten entsprechen. Der Mensch kann nur kurzfristig entgegen seinen persönlichen Werten handeln, da er sich ansonsten selbst sabotiert. Und umgekehrt sind Menschen, die nach ihren Werten handeln, um ein Vielfaches entscheidungsfreudiger, erfolgreicher und glücklicher. Roy E. Disney hat einmal gesagt: Es ist nicht schwer Entscheidungen zu treffen, wenn Du erst weißt, welche Deine Werte sind.


Definition "Werte" bzw. "Wertvorstellungen"

Werte sind jene Vorstellungen, welche in einer Gesellschaft allgemein als wünschenswert anerkannt sind. Werte eines einzelnen Menschen werden durch Bildung, Erziehung und persönliche Lebenserfahrungen geprägt.


Beispiele für Werte

Hier eine Sammlung von potentiellen Werten:

Abenteuer - Abwechselung - Aktivität - Anerkennung - Ansehen - Anziehungskraft - Attraktivität - Aufrichtigkeit - Aussehen - Ausstrahlung - Authentizität - Bedeutung - Beförderung - Begeisterung - Beharrlichkeit - Beliebtheit - Besitz - Bewunderung - Beziehungsfähigkeit - Bindung - Bindungsfähigkeit - Charisma - Ehrgeiz - Ehrlichkeit - Eloquenz - Entfaltungsfreiheit - Entwicklung - Erfolg - Erholung - Familie - Fitness - Fortschritt - Freigiebigkeit - Freiheit - Freizeit - Freude - Freundschaft - Geborgenheit - Gelassenheit - Geselligkeit - Geld - Genuss - Gesundheit - Gerechtigkeit - Glück - Harmonie - Häuslichkeit - Heiterkeit - Höflichkeit - Humor - Intellekt - Intelligenz - Karriere - Kinder - Kreativität - Lebensfreude - Lebensstil - Leistung - Lernen - Liebe - Macht - Mobilität - Nachhaltigkeit - Nostalgie - Offenheit - Optimismus - Ordnung - Partnerschaft - Perfektionismus - Pflichterfüllung - Pflichtgefühl - Pünktlichkeit - Reichtum - Respekt - Romantik - Rückhalt - Ruhe - Selbstwert - Sexualität - Sicherheit - Sieg - Sinn - Sorgfalt - Sportlichkeit - Sympathie - Teamfähigkeit - Toleranz - Tradition - Treue - Überlegenheit - Unabhängigkeit - Unbekümmertheit - Ungebundenheit - Unternehmungslust - Veränderung - Verantwortungsbewusstsein - Vergnügen - Vertrauen - Vision - Wachstum (persönlich, geistig) - Wertschätzung - Wohlstand - Zielstrebigkeit - Zugehörigkeit - Zukunftsorientierung - Zuverlässigkeit


Wie können Sie Ihre persönlichen Werte ermitteln?

Erstellen Sie im ersten Schritt eine Übersicht Ihrer Lebensbereiche. Die Lebensbereiche, die von den meisten Menschen genannt werden, lassen sich wie folgt zusammenfassen: Soziale Kontakte, Gesundheit, Job & Karriere, Finanzen, ICH. Mehr Informationen zu Lebensbereichen und wie Sie Ihre Lebensbereiche ermitteln können, finden Sie hier.

Nehmen Sie pro Lebensbereich ein Blatt Papier und schreiben Sie für jeden Lebensbereich mindestens 9 Werte auf.


7 Schlüssel, um Ihre Werte zu finden:

Hier finden Sie einige Schlüssel-Fragen, die Ihnen beim Finden Ihrer Werte helfen:
  • Was ist mir wichtig im jeweiligen Lebensbereich?
  • Wann komme ich mir wichtig vor?
  • Woraus beziehe ich Selbstvertrauen?
  • Wann respektiere ich mich? Wann bin ich stolz auf mich?
  • Welche meiner bisherigen Leistungen haben mich besonders stolz und zufrieden gemacht?
  • Wie reagiere ich in Stresssituationen bzw. unter Druck? (Anmerkung: Immer wenn Sie sich schnell zwischen verschiedenen Verhaltensweisen entscheiden müssen, werden Sie in der Regel danach handeln, was Ihnen im Augenblick am wichtigsten und wertvollsten ist. Hier treten Ihre wahren Werte zu Tage)
  • Was sind die Ursachen, wenn ich mich nicht wohl fühle in meiner Haut? (Anmerkung: Wenn Sie sich unwohl fühlen in Ihrer Haut, deutet dies darauf hin, dass Sie gerade gegen einen Ihrer Werte handeln. Achten Sie darauf, was genau Ihr Unwohlsein auslöst und Sie spüren einen Ihrer tiefliegenden Werte auf.)


Beispiele für Werte in den verschiedenen Lebensbereichen:

In den folgenden Beispielen wurde als Schlüssel die Frage gestellt "Was ist mir wichtig im jeweiligen Lebensbereich?" - Sie können die Übung jedoch auch mit jeder der anderen Schlüsselfragen durchführen. Wählen Sie die Schlüsselfrage, die Ihnen am meisten zusagt!

Für den Lebensbereich "Soziale Kontakte" könnten Werte beispielhaft lauten:

Was ist mir wichtig in Bezug auf meinen Lebensbereich "Soziale Kontakte"? Werte
Menschen, denen ich vertrauen kannEhrlichkeit, Treue, Geborgenheit, Zuverlässigkeit
Menschen mit denen ich Lachen kannFreude, Heiterkeit
Menschen, die mich bewundernAnerkennung, Bedeutung


Für den Lebensbereich "Gesundheit" könnten Werte beispielhaft lauten:

Was ist mir wichtig in Bezug auf meinen Lebensbereich "Gesundheit"? Werte
ein langes und gesundes Leben führen könnenGesundheit, Zukunftsorientierung
mich bewegen könnenFreiheit, Mobilität
Attraktiv und gesund AussehenAnziehungskraft, Attraktivität, Sportlichkeit


Für den Lebensbereich "Job & Karriere" könnten Werte beispielhaft lauten:

Was ist mir wichtig in Bezug auf meinen Lebensbereich "Job & Karriere"? Werte
Etwas bewegen könnenAktivität, Kreativität, Sinn
Viel Geld verdienenAnerkennung, Geld, Unabhängigkeit
Zeit haben für persönliche WeiterentwicklungEntwicklung, Wachstum


Für den Lebensbereich "Finanzen" könnten Werte beispielhaft lauten:

Was ist mir wichtig in Bezug auf meinen Lebensbereich "Finanzen"? Werte
soviel Geld in sicheren Anlageformen, dass ich zwei Jahre ohne Einnahmen leben könnteSicherheit
soviel Vermögen aufbauen, dass ich jederzeit aufhören könnte zu ArbeitenUnabhängigkeit, Freiheit, Wohlstand
schuldenfrei sein / bleibenUnabhängigkeit, Freiheit


Für den Lebensbereich "ICH" könnten Werte beispielhaft lauten:

Was ist mir wichtig in Bezug auf meinen Lebensbereich "ICH"? Werte
Reisen unternehmen könnenAbenteuer, Abwechselung, Unternehmungslust
Zeit für mich habenpersönliches Wachstum, Ruhe, Entwicklung, Sinn
anderen Menschen meine Erfahrungen mitteilenBedeutung, Nachhaltigkeit, Sinn


Priorisieren Sie Ihre Werte

Legen Sie für jeden Lebensbereich eine klare Reihenfolge fest. Welcher Wert ist Ihnen der wichtigste in diesem Lebensbereich (Platz 1), welches ist der zweitwichtigste (Platz 2), usw. Priorisieren Sie alle 9 Werte je Lebensbereich.

Streichen Sie als nächstes Dubletten. Streichen Sie auch Werte, die dieselbe Bedeutung für Sie haben (z.B. Freiheit und Unabhängigkeit).

Jetzt nehmen Sie aus den verbleibenden Werten die wichtigsten 3 Werte jedes Lebensbereichs. Bilden Sie aus diesen Werten erneut eine Reihenfolge, so dass am Ende nur noch die 5 wichtigsten Werte in Ihrem Leben übrigbleiben.

Sie kennen nun die 5 wichtigsten Werte in Ihrem Leben! Es gibt nur wenige Menschen, die ihre Werte klar benennen können. Sie gehören jetzt dazu! Damit ist die Grundlage geschaffen, dass Sie ein sehr bewusstes Leben führen können. Im nächsten Schritt erfahren Sie, wie Sie Ihre Ziele an Ihren Werten ausrichten.



Weitere Themen, die Sie nach der Lektüre dieses Artikels interessieren könnten:


Jetzt geht es weiter:




Kommentare:

  1. Ich liebe den Gedanken:"Mit klaren Werten fallen Entscheidungen leicht". Ansonsten wird nur hin und her überlegt und mit jeder Entscheidung gehadert.

    AntwortenLöschen
  2. Im Buch "Charisma" beschreibt Martina Schmidt-Tanger drei Werte, die allen Menschen gemeinsam sind: Der Wunsch nach SICHERHEIT als Wert. Der Wunsch nach BINDUNG / ZUGEHÖRIGKEIT als Wert und der Wunsch nach SELBSTWERT-Bestätigung als Wert. Hier geht es zu dem Buch: Charisma - von Martina Schmidt-Tanger

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr wertvolle Studie hat die Harvard Universität erstellt. Sie hat mehr als 75 Jahre lang über 700 Menschen intensiv beobachtet, um herauszufinden, was die Ursache für Glück ist. Hier gibt es mehr Infos und ein Video zu der Studie: http://www.ziele-sicher-erreichen.de/blog/was-macht-uns-gluecklich-wertvolle-studie-der-harvard-universitaet/

    AntwortenLöschen

Ziele-sicher-erreichen! - eBook herunterladen