Behalten Sie den Überblick. Hier gelangen Sie zur Inhalts-Übersicht.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Ziel-Collage. Ein sehr guter Weg, um Ziele zu entdecken und zu visualisieren.

Beispiel für eine Zielcollage
freundlicherweise bereitgestellt von
der ChangePro GmbH, Münster
Auf blog.ziele-sicher-erreichen.de haben Sie bereits mehrere Wege kennengelernt, durch die Sie Ihre persönlichen Ziele entdecken. Hier können Sie die Übersicht der verschiedenen Methoden nachlesen. Ein weiterer, sehr effektiver Weg zur Zielfindung ist die Erstellung einer Ziel-Collage.

Mit offenen Augen durch die Welt
Bei der Ziel-Collage gehen Sie mit offenen Augen durch die Welt und sammeln Eindrücke. Achten Sie dabei auf Personen, Gegenstände und Ihre Umgebung. Was gefällt Ihnen besonders gut? Was spricht Sie an? Der strahlend-blaue Himmel beim Spaziergang? Das frühlingshaft frische Grün an den Bäumen? Der Anblick eines liebevoll zubereiteten Abendessens? Die gut aussehende Frau oder der gut aussehende Mann am Tisch nebenan? Der rote Ferrari, der auf dem Bürgersteig parkt? Das hübsche Kleid aus dem Versandhauskatalog? Oder die spielenden Kinder auf dem Spielplatz?


Kamera oder Schere
Alles, was Sie sehen und was Ihnen gefällt sollten Sie festhalten. Dies gelingt, indem Sie beispielsweise eine Kamera benutzen. Durch die technische Entwicklung verfügt fast jedes Mobiltelefon inzwischen über eine geeignete Kamera. Sie können aber auch Bilder aus Zeitschriften und Katalogen ausschneiden.

Stellen Sie nun Ihre schönsten Bilder zusammen. Dazu können Sie ein DIN A3-Blatt, einen DIN A2-Fotokarton aus dem Schreibwarengeschäft oder ein Fotoalbum benutzen. Kleben Sie Ihr Bilder auf, so dass Ihnen Ihre Collage gut gefällt.

Ziel-Collage weiterentwickeln - sie ist nie fertig!
Damit die Ziel-Collage "funktioniert", müssen alle Bilder für Sie attraktiv sein. Es kann durchaus sein, dass sich Ihre Vorstellungen im Laufe der Zeit ändern. Daher sollten Sie Ihre Ziel-Collage zwischenzeitlich überarbeiten, nicht mehr attraktive Bilder entfernen und neue Bilder hinzufügen. Ihre Collage soll wachsen und muss keineswegs perfekt sein!

Täglich ein Blick auf Ihre Ziel-Collage
Nun sollten Sie Ihre Ziel-Collage so platzieren, dass Sie sie regelmäßig (mindestens einmal täglich) anschauen können. Wenn es Ihre Umgebung zulässt, finden Sie einen Platz in Ihrer Wohnung, an dem Sie die Ziel-Collage aufhängen. Ansonsten legen Sie diese auf Ihren Nachttisch. Machen Sie es sich zum Ritual, dass Sie täglich nach dem Aufstehen und/oder vor dem Schlafengehen einen Blick auf Ihre Ziel-Collage werfen - so regelmäßig wie Sie sich die Zähne putzen oder den Wecker stellen.

Warum "funktioniert" die Ziel-Collage?
Das menschliche Gehirn denkt in Bildern. Außerdem strebt das Gehirn danach, Dinge, die es als attraktiv wahrnimmt, umzusetzen. Daher sollen die Motive Ihrer Ziel-Collage attraktiv für Sie sein. Sie sollten die Abbildungen geradezu lieben. So ist sichergestellt, dass Sie die richtigen Ziele verfolgen und Ihr Gehirn nicht auf Abwege führen. Bereits mit dem Festhalten der Eindrücke (Fotos schießen, Bilder ausschneiden) beginnt Ihr Unterbewusstsein damit, Ihre Ziele zu verwirklichen. Goethe hat einmal gesagt "Wenn der Geist auf eine Sache gerichtet ist, kommt ihm vieles entgegen." Dieses Zitat bringt auf eine Formel, was der Autor Dr. Joseph Murphy in seinem Buch "Die Macht des Unterbewusstseins" beschreibt. Dieses Buch empfehle ich Ihnen, wenn Sie die genaue Funktionsweise verstehen wollen. Bis dahin vertrauen Sie bitte dem positiven Einfluss Ihrer Ziel-Collage, die Ihnen nicht nur hilft, Ihre Ziele zu benennen, sondern die darüber hinaus bereits den ersten großen Schritt hin zur Erreichung Ihrer Ziele darstellt.

Was sagt Ihre Ziel-Collage über Sie und Ihre Ziele?
Kennen Sie Menschen, denen Sie so sehr vertrauen, dass Sie diesen Ihre Ziel-Collage zeigen würden? Bitten Sie diese Menschen, zu beschreiben, was sie auf Ihrer Ziel-Collage entdecken. Fällt den Betrachtern etwas Besonderes auf? Zum Beispiel zu den vorherrschenden Farben? Zu den gewählten Motiven? Häufig sorgt ein Austausch mit Anderen dafür, dass Ihnen Ihre unterschwelligen Ziele bewusst werden. Hilfreich ist auch das Hinzuziehen von Experten. Die Firma ChangePro aus Münster bietet zum Beispiel im Rahmen von NLP-Ausbildungen eine gemeinsame Analyse von Ziel-Collagen an.


Jetzt geht es weiter:





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen