Behalten Sie den Überblick. Hier gelangen Sie zur Inhalts-Übersicht.

Montag, 8. Juni 2015

Klug werden: Wie Du herausfindest, welche Deine wichtigste Aufgabe im Leben ist.

"Damit wir klug werden" - Motto des
Deutschen Evangelischen Kirchentags 2015
www.kirchentag.de
Der Mensch wird 70 oder 80 Jahre alt. Die Zeit fließt dahin. In Psalm 90 der Lutherbibel heißt es "Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf das wir klug werden."

"Damit wir klug werden" hieß auch das Motto des Kirchentags 2015 in Stuttgart. Dieser Beitrag, den Sie gerade lesen, beleuchtet das Motto des Kirchentags 2015 aus dem Blickwinkel dieser Website "Ziele sicher erreichen!".

Der Geistliche William Barclay (1907-1978) sagte "Es gibt zwei großartige Tage im Leben eines Menschen: Den Tag, an dem wir geboren wurden, und den Tag, an dem wir entdecken, wofür."

Dem Satz von Barclay liegt die Annahme zugrunde, dass jeder Mensch eine Aufgabe auf der Welt hat - die individuelle Lebensaufgabe. Jeder einzelne Mensch soll die Klugheit erlangen, worin die eigene Lebensaufgabe besteht.

Dabei mahnt der Psalm, der dem Kirchentagsmotto zugrunde liegt, dass die Zeit knapp ist. Nichts ist tragischer, als wenn ein Mensch stirbt, ohne je erfahren zu haben, wofür er oder sie geboren wurde. Je später der Mensch seine Lebensaufgabe erfährt, desto weniger Zeit bleibt ihm für die Umsetzung.

Dennoch ist es nicht ratsam, in Panik zu verfallen. Die Lebensaufgabe und damit den Sinn des eigenen Lebens zu erkennen, ist unter Umständen ein (lebens-)lang andauernder Prozess.

Beispiele für (Lebens-)Aufgaben

Der Kirchentag 2015 in Stuttgart machte auf bemerkenswerte Weise wahrnehmbar, wie groß die Bandbreite der möglichen (Lebens-)Aufgaben sein kann:

Dienstag, 21. April 2015

Logische Ebenen nach Dilts

Die logischen Ebenen nach Robert Dilts eignen sich sehr gut bei der Zielformulierung und bei der Überprüfung, ob Ziele zur eigenen Person passen (Ökologie-Check).

Die logischen Ebenen nach Robert Dilts stellen die Grundlage für verschiedene Formate im NLP dar.

Hier finden Sie eine Abbildung der logischen Ebenen nach Dilts:

Die logischen Ebenen nach Dilts


Die logischen Ebenen nach Dilts lauten:
  • Mission / Sinn / Zugehörigkeit
  • Identität
  • Werte 
  • Überzeugungen / Glaubenssätze
  • Fähigkeiten
  • Verhalten
  • Umwelt


Zitat: Glücklich ist, wer Ziele hat und diese erreicht.

Quelle des Zitats: Marco Elling 

Freitag, 17. Oktober 2014

Was andere Kinder (und Erwachsene) von diesem 8-jährigen lernen können.

"Hallo lieber Chefpolizist ... Ich möchte ... gerne Polizist werden und muss erstmal sehen wie das so ist und ob es mir überhaupt Spaß macht." Mit diesen selbstbewussten Worten hat sich der gerade mal 8-jährige Alican beim Polizeipräsidium in Recklinghausen beworben.

Das Bewerbungsschreiben des 8-jährigen Alican. Das komplette
Bewerbungsschreiben gibt es auf Yumpu.com

Weiter schreibt er "... Weil ich bald 9 werde muss ich mich entscheiden, sonst ist es nachher zu spät..." und "Es reicht auch 1 Tag, vielleicht aber auch 2 Tage."

Freitag, 10. Oktober 2014

Go Fucking Do It - Strafe zahlen, wenn Ziel nicht erreicht wird.

Titelbild von Go Fucking Do It
Seit Kurzem gibt es eine neue Website: Go Fucking Do It.

Du legst fest, welches Ziel Du erreichen möchtest und legst eine Strafe fest, die Du zahlst, wenn Du Dein Ziel nicht erreichst. Mindestens 25 Dollar. Maximal 1.000 Dollar.

Dienstag, 10. Juni 2014

Buch: Tu was Du liebst - und trau Dich Geld zu nehmen!

Tu was Du liebst -
und trau Dich Geld zu nehmen!
Das neue Buch von Samuel Woitinski

Es ist gut zwei Jahre her, seitdem ich >>hier<< das erste Buch von Samuel Woitinski "Tu was Du liebst - und Du musst nie wieder arbeiten" vorgestellt habe. Nun ist der zweite Band des Autors erschienen.

Mehr Geld verdienen - für Angestellte und Unternehmer

Sie würden gerne mehr Geld verdienen – trauen sich aber nicht, ihren Wunschbetrag zu verlangen? Das gilt für das Gehalt des Angestellten genauso wie für das nächste Angebot des selbstständigen Unternehmers.

Was hält uns nun eigentlich zurück, die Summen zu verlangen, die uns glücklich machen würden? Samuel Woitinskis verblüffend einfache Antwort: Nichts – außer diesem unangenehmen Gefühlsknoten im Bauch. Wir fühlen ihn immer genau in dem Moment, in dem wir unseren Wunschbetrag nennen könnten… Und verlangen dann doch wieder viel zu wenig.

Dieses Buch bietet fünf transformierende Erkenntnisse, die die Macht des hemmenden Gefühlsknotens lösen – und in das sichere Gefühl verwandeln: „Selbstverständlich steht mir viel Geld zu!“ Der Weg zu mehr Wohlstand und Zufriedenheit ist denkbar einfach: Stimmen Sie auch nur einer der Transformations-Erkenntnisse aus diesem Buch zu, werden Sie in Zukunft mit mehr Spaß, Leichtigkeit und Freude Geld verdienen.

5 Erkenntnisse, die das Buch "Tu was Du liebst - und trau dich Geld zu nehmen" vermittelt:

Montag, 21. April 2014

Eines Tages werde ich alt sein... - 5 Dinge, die alte oder sterbende Menschen anders machen würden.

Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de
Zwei Internet-Beiträge stimmen derzeit sowohl alte, junge, kranke und gesunde Menschen nachdenklich.

Da ist zum einen ein vielbeachtetes Gedicht einer jungen Studentin, mit der Hauptzeile "Eines Tages werde ich alt sein und an all die Geschichten denken, die ich hätte erzählen können..."

Zum anderen ist da eine Krankenschwester, die sterbende Menschen befragt hat, was sie im Angesicht des nahenden Todes bereuen oder anders machen würden.


5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen: Einsichten, die Ihr Leben verändern werden

Ziele-sicher-erreichen! - eBook herunterladen